Herren mit Auswärtsniederlage

Am sechsten Spieltag reiste das Georgi-Team nach Friedrichsgrün. Beim Tabellennachbarn sollten drei Punkte eingefahren werden, um sich vom Tabellenende entfernen zu können. Leider konnte man wieder nicht die Leistung abrufen, die nötig ist, um erfolgreich den Platz zu verlassen. Dabei geriet man bereits nach elf Minuten in Rückstand und musste ab der 40. Minute aufgrund eines Platzverweises in Unterzahl spielen. Kurz vor der Pause kassierte man auch noch den zweiten Gegentreffer. Doch das Team stemmte sich gegen die drohende Niederlage, kam kurz nach Wiederanpfiff zum Anschlusstreffer und hätte fünf Minuten später sogar durch einen Elfmeter ausgleichen können. Doch der Elfer wurde nicht versenkt und in der Folge fing man sich noch zwei weitere Gegentreffer, sodass unsere Herren am Ende wieder mit leeren Händen dastanden. Ein frustrierender Nachmittag, bei dem sicherlich mehr drin gewesen wäre.

Aufstellung: Seltmann – Hendel (C), Dobkowitz, Wandelt – Protze, Hoffmann, Hartmann, Röttgen, Beck – Besigk (60. Fahr), Schällig
Tore: 1:0 (11.), 2:0 (45.), 2:1 Schällig (48.), 3:1 (62.), 4:1 (86.)
Karten WGH: 2 x Gelb, 1 x Rot
Zuschauer: 30

Spiel auf fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.