Herren im Pokal ausgeschieden

Unsere Herren mussten sich heute leider im Pokal geschlagen geben. Gegen den Kreisligisten aus Zwickau stimmte allerdings der Einsatz und die Einstellung. Somit war zu den letzten Vorbereitungsspielen bereits eine Steigerung zu sehen. Trotzdem konnte die Georgi-Elf individuelle Fehler nicht ganz vermeiden und einige wichtige Zweikämpfe gingen verloren. Folglich kassierten die Weiß-Grünen fünf Gegentore; weitere Gelegenheiten wurden durch unseren starken Torhüter Hendel vereitelt oder in Zusammenarbeit geklärt. Zwischenzeitlich konnte Nötzold sogar den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. Allerdings folgten kurz darauf zu schnell zwei Gegentore, sodass die Aufbruchstimmung jäh gestoppt wurde. Bleibt zu hoffen, dass sich die personelle Situation in den kommenden Spielen wieder entspannt und wir uns weiter steigern können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.