Wieder keine Punkte für die Herren

Auch an diesem Spieltag gelang es den Hirschfeldern nicht, die ersten Punkte in dieser Saison einzufahren. Am Ende der vonseiten des FC 02 Zwickau II teilweise überhart geführten Partie stand eine 3:1 Niederlage.

Hirschfeld begann geordnet und versuchte durch Passspiel Sicherheit zu gewinnen und kontrolliert anzugreifen. Der Gegner konnte in einigen Situationen nicht folgen und wusste sich nicht anders als mit überwiegend rüden Fouls zu behelfen. Der Schiedsrichter versäumte es, bereits in der Anfangsphase durch klare und konsequente Entscheidungen Ruhe ins Spiel zu bekommen und die harte Gangart vom FC Zwickau II zu unterbinden. Auch nach einem klaren Foul an P. Heymann, der den Ball nach dem Pfostentreffer von J. Heymann ins leere Tor schieben wollte, entschied der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter.
In der 20. Minute war dann ein Angriff der Hirschfelder erfolgreich. Nach langem Pass von J. Heymann konnte sich Hirsch durchsetzen und traf sehenswert von der Strafraumgrenze in den Winkel. Die Führung brachte Hirschfeld allerdings keine Sicherheit. Im Gegenteil: quasi im Gegenzug erzielte Zwickau den Ausgleich (22.). Wie auch in den letzten Spielen wirkte Hirschfeld nicht geschockt, versuchte wieder in Führung zu gehen und war auch sehr nah dran: ein Freistoß von D. Hendel, der ebenfalls im Winkel eingeschlagen hätte, konnte der Zwickauer Torhüter noch entschärfen. Kurz vor der Pause musste Hirschfeld sogar noch das 2:1 hinnehmen. Mit diesem knappen Rückstand ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte begann, wie die erste aufgehört hatte; mit einem Gegentor (50.). Hirschfeld gelang es jetzt nicht mehr wie in der ersten Hälfte Druck aufzubauen und ruhig zu kombinieren. In vielen Situationen fehlte die Aggressivität und Genauigkeit, sodass Angriffe vom Gegner leicht unterbunden werden konnten. Der Gastgeber versuchte meist mit langen Bällen seine Stürmer einzusetzen, was aber auch keinen Erfolg mehr hatte.

Fazit: Wieder ein Spiel, in dem mehr drin war. Wir müssen jetzt das Spiel so schnell es geht abhaken und nächstes Wochenende wieder neu versuchen, den ersten Sieg einzufahren.

Aufstellung: Pfleger – Wandelt, D. Hendel, Groß – Gerisch, Hirsch, J. Heymann, Flechsig, Hoffmann – P. Heymann (18. Steinert), J. Seltmann
Tore: 0:1 Hirsch (20.), 1:1 (22.), 2:1 (44.), 3:1 (50.)
Gelbe Karte: J. Seltmann (53.), J. Heymann (85.)
Zuschauer: 30

>>> Spiel auf fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.