F-Junioren schlagen sich gut gegen Steinpleis Werdau

Am 10.09.2016 9:00 Uhr lief unsere Mannschaft gegen den favorisierten FC Sachsen Steinpleis Werdau in Ebersbrunn auf. Wir starteten mit einer defensiven Aufstellung in die Partie und wollten die Gastgeber aus Werdau mit Kontern überraschen. Dieser Schachzug ging in den ersten paar Minuten sehr gut auf. Jedoch übernahm der FC Sachsen Steinpleis Werdau nach einer verpassten Torchance das Spiel. In der sechsten Spielminute die große Überraschung: das erste Tor in diesem Spiel. Nach einem Eckball drückte ein Spieler unserer Mannschaft den Ball über die Torlinie. Trotz Führung war die Mannschaft aus Werdau klar überlegen. Mit viel Glück, Kampfgeist und einem überragenden Torhüter überstanden wir die nächsten Spielminuten und konnten mit einem Konter die Gegner in Schach halten. Vor der Pause trafen die Gäste noch einmal an die Querlatte, bevor es mit einem 2:0 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit trat der FC Sachsen Steinpleis Werdau mit noch mehr Selbstbewusstsein auf und es folgte rasch das 2:1. Wir waren sichtlich verunsichert und kassierten so nur fünf Minuten später den Ausgleich. Die Kräfte unserer noch jungen Mannschaft schwanden und so kam es zu den ersten Auswechslungen. Der zweifache Torschütze verließ den Platz und ein frischer Stürmer sollte die Abwehr weiter durcheinanderwirbeln. Trotzdem geriet unsere Mannschaft mehr und mehr unter Druck. Der FC Sachsen Steinpleis Werdau zeigte deutlich, warum sie bisher kein Spiel verloren haben. Einige Chancen ließen sie dabei dennoch liegen.
Die Spielgemeinschaft trat in der zweiten Halbzeit nur noch selten vor dem gegnerischen Tor auf. In der 32. Spielminute wurde es noch einmal gefährlich. Eine scharfe Ecke köpfte unser Abwehrspieler nur knapp neben das Tor. Im direkten Gegenzug fiel dann das 3:2 für die Gäste. Und nur weitere zwei Minuten später das 4:2. Die Trainer wechselten noch einmal fleißig durch. Jedoch brachte es nur mehr Unruhe in unsere Abwehr, sodass kurz vor Ende des Spiels das 5:2 fiel (38.).

Es war ein sehr gutes, kämpferisches Spiel unserer Mannschaft, der Spielgemeinschaft Ebersbrunn/Hirschfeld. Dennoch wurde die Mannschaft aus Steinpleis Werdau ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann das Spiel verdient mit 5:2.
Wir dürfen nicht aufgeben und sollten im kommenden Spiel gegen die VSG WS Fraureuth-Ruppertsgrün an die erste Halbzeit gegen Steinpleis Werdau anknüpfen.

>>> Spiel auf fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.