Herren: Unglückliche Niederlage zum Saisonbeginn

Am ersten Spieltag spielte Hirschfeld bei der zweiten Mannschaft vom SV Mülsen St. Niclas. Am Ende musste man sich unglücklich mit 3:1 geschlagen geben.

Obwohl die Personalsituation bei Hirschfeld sehr angespannt war (kein Auswechselspieler), entwickelte sich bei äußerlich guten Bedingungen zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Dabei kam der Gastgeber einige Male mehr zum Abschluss, allerdings verfehlten diese das Gästetor jeweils deutlich.
Umso ärgerlicher ist es, dass die Hirschfelder durch ein Eigentor in der 9. Minute  in Rückstand gerieten: ein Mülsener setzte sich auf Außen gegen drei Hirschfelder durch und passte nach innen, wo der Klärungsversuch von Hendel ins eigene Tor ging.
Hirschfeld war jedoch vom Rückstand nicht geschockt und versuchte weiterhin nach vorn zu spielen und den Ausgleich zu erzielen. Mit Erfolg. Nach mustergültigem Pass von Steinert konnte Hoffmann den verdienten Ausgleich erzielen (18.).
Es folgte noch eine große Chance durch Heymann, dessen Lupfer der Torhüter jedoch halten konnte und ein Foul an Heymann, welches eindeutig im Strafraum war, vom überforderten Schiri jedoch nur mit einem Freistoß geahndet wurde. Auf der Gegenseite musste Hirschfeld dann im Anschluss die nächsten Gegentreffer hinnehmen: in der 23. Minute ging Mülsen durch einen Foulelfmeter wieder in Führung, welche kurz darauf noch ausgebaut wurde – abermals durch ein Hirschfelder Eigentor (Heymann, 28.).

In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte auf beiden Seiten nach. Da Hirschfeld offensiver spielen musste, um wenigstens noch einen Punkt mit nach Hause zu nehmen, hatte Mülsen noch ein paar Kontergelegenheiten, von denen nur eine vom sonst relativ beschäftigungslosen Torhüter Seltmann entschärft werden musste.

Fazit: Bis auf das Ergebnis war es ein gelungener Auftakt in die neue Saison. Wenn der Einsatz, Wille und Teamgeist beibehalten wird, können die nächsten Spiele optimistisch angegangen werden. Es bleibt zu hoffen, dass dann auch wieder mehr Spieler zur Verfügung stehen werden.

Aufstellung: J. Seltmann – Groß, J. Heymann, Hendel (C), Gerisch – Nötzold, Pöch, Flechsig, P. Heymann (62. Thettmeyer), Hoffmann – Steinert
Tore: 1:0 Hendel (9., ET), 1:1 Hoffmann (18.), 2:1 (23., FE), 3:1 J. Heymann (28., ET)
Gelbe Karte: Hoffmann (43.)
Zuschauer: 23

>>> Spiel auf fussball.de

Bilder (zum Vergrößern anklicken):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.